Zur Navigation
Zum Inhalt

Bundesfreiwilligendienst (BFD): Zusatzbeitrag zahlt Träger

Teilnehmer des BFD zahlen den Zusatzbeitrag nicht selbst

Ich mache den Bundesfreiwilligendienst (BFD) in einem integrativen Kinderhort. Dafür bekomme ich ein Taschengeld von 300 Euro. Gilt der Zusatzbeitrag auch für mich?

Nein. Wer am Bundesfreiwilligendienst (BFD) teilnimmt, zahlt den Zusatzbeitrag nicht selbst. Teilnehmer des Bundesfreiwilligendienstes sind wie Arbeitnehmer sozialversichert. Daher ist auch eine eigene Krankenkassen-Mitgliedschaft notwendig. Den Zusatzbeitrag zahlt aber der Träger alleine.

Dies gilt für Teilnehmer des Bundesfreiwilligendienstes und gilt auch für Teilnehmer eines Freiwilligen Sozialen Jahres oder eines Freiwilligen ökologischen Jahres. Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist damit dem Freiwilligen sozialen Jahr und dem Freiwilligen ökologischen Jahr sozialversicherungsrechtlich gleichgesetzt.

 

Krankenkassen-Wechselservice

In diese Kassen online wechseln - schnell, sicher und bequem